Sonntag, 21. Juni 2015

Wenn eine, eine Reise tut… / Spruch der Woche






Hej hej!

Die nächsten 6 Wochen wird sich hoffentlich genügend Zeit finden, den Blog regelmäßig zu füttern. Denn ich bin momentan unterwegs und mir steht auch nicht immer das Internet zur Verfügung. Allerdings hatte ich damit nicht gerechnet. Aber wie es meistens unterwegs ist, ist manches doch komplizierter mit den Begebenheiten, als angenommen.

Von daher hoffe ich doch dass alles gut läuft und ich es doch irgendwie schaffe es wenigstens 1x     pro Tag ins Internet zu hüfen.

Hier also erstmal der Nachtrag von Mittwoch…




Dienstag, 16. Juni 2015

"Seelenprinz" von J. R. Ward - Black Dagger Reihe [Rezension]





Hej hej!

Ich habe ein weiteres Buch der Black Dagger Serie gelesen...



Autor: J. R Ward
Titel: Seelenprinz
Originaltitel: Lover at last, Teil 1  
Genre: Roman


Seiten: 464 Seiten
Preis: 8,99€ - ich habe es mir ausgeliehen
Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2013
Verlag:  Heyne Verlag
ISBN: 978-3-453-31518-1
Internetseite der Autoren: J. R. Ward



Erste Sätze:


Quinn, Sohn des Lohstrong, betrat das Wohnzimmer seiner Famillie durch die herrschaftliche Eingangstür. Sobald er über die Schwelle trat, stieg ihm der Geruch des Hauses in die Nase. Zitruspolitur. Bienenwachskerzen. Frische Schnittblumen aus dem Garten, täglich von den Doggen in Vasen arrangiert. Parfüm - das seiner Mutter. Eau de Cologne - das seines Vaters und das seines Bruders. Kaugummi mit Zimtgeschmack - das seiner Schwester.




Buchrücken:


Die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt

Sie sind eine der geheimnisvollen Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der BLACK DAGGER . Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn der Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrhundertlanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Warth, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren...

Düster, erotisch, unwiderstehlich - der Mysterie-Bestseller aus der USA



Meinung:

 Ich hatte mich schon riesig auf dieses Buch gefreut, da es endlich um Blay, Quinn in Saxton gehen würde. Und ich wurde nicht enttäuscht. Eines der Dinge die J. R. Ward sehr gut kann, sind Nebenrollen in einem Buch einarbeiten und so habe ich mich förmlich auf das Quinn und Blay Buch gestürzt als es endlich soweit war, das ich es lesen konnte.


Fazit:










Montag, 15. Juni 2015

Montagsfrage # 44



Hej Hej!

Es ist Montag und das heißt bei mir wieder, es ist Zeit für die Montagsfrage vom lieben Buchfresserchen...



Sind deine Erfahrungen mit Indie-Autoren/Selfpublishern eher positiv oder eher negativ?


Ich muss zugeben, ich habe von beiden noch nichts gelesen, soweit mir bekannt ist. Es liegt wohlmöglich daran, das ich nicht auf der Jagd nach den neusten Veröffentlichungen bin, wie manch anderer Blogger. Denn dies ist mein Blog und es soll meine Buchliebe wider spiegeln. Somit habe ich auch genügend Auswahl was die Vergangenheit angeht. Und wenn ich ein neues bzw. aktuelles Buch finde was mir zusagt, dann ist es auch gut.

Aber vielleicht findest sich ja in Zukunft so eine Möglichkeit.  Und wenn es passt würde ich dann auch zugreifen!






Sonntag, 14. Juni 2015

3 Wünsche an meine Fee #1


Hej hej!

3 Wünsche darf man äußern wenn man sich etwas wünscht. Nun ich habe davon bestimmt mehrere, aber die sind entweder schnell zu realisieren oder dauern etwas länger. Hier möchte ich nun meine 3 Wünsche äußern, die etwas länger brauchen.

Mein ersten Wunsch werde ich wohl in den nächsten 4 bis 6 Wochen realisieren. Und zwar bin ich beim letzten Shopping im Centro Oberhausen im Leonardo Geschäft gewesen und dort hat eine wunderbare Kette mit Anhänger gesagt: "Ich gehöre zu dir!!!"








Link zur Kette
Link zum Anhänger



Mein zweiter  Wunsch  ist durch den ersten nicht so schnell realisierbar. Aber ich denke schon eine ganz Weile über diese wunderschöne Uhr von Michael Kors drüber nach. Und sie geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
Übrigens mag ich Silber mehr als Gold. :)



Link zur Uhr

Mein letzter, und dritter Wunsch für diese Runde ist ein Duft von Dior. Eine Freundin hatte sich eine Miniaturausgabe bei sich. Und ich mag den Duft unheimlich gerne. Kennst du das wenn man nicht mehr von der Flasche weg kommt, weil man andauern dran riechen möchte? Genauso geht es mir damit. Und selbst auf meiner Haut hat einen wunderbaren Duft der lange anhält und einfach nur himmlisch ist.




Link zum Duft




Montag, 8. Juni 2015

Montagsfrage #43




Hej hej!

Wie immer Montags folgt sofort die Montagsfrage vom lieben Buchfresserchen.:







Das letzte Buch, was du neu gekauft hast?

 

Das ist leicht, es ist "Die Kleiderdiebin" von Natalie Meg Evans, was ich schon hier vorgestellt habe.

Ich erweitere die Frage nun mal ganz spontan und werde ich euch zeigen welches Sachbuch ich mir als letztes zugelegt habe...





Bei diesem Buch geht es um die Geschichte der Serie "Doctor Who". Alles was relevant ist von den Anfängen 1963 bis zur Gegenwart findet man in diesem Buch nieder geschrieben. Eine Art Almanach für das Whoniversum, das ich so gerne mag. Man erfährt unter welchen Umständen die ersten Folgen gedreht worden sind, wie sich der Hype um die Serie über die Jahrzehnte hinweg vermehrt hat und worauf der Erfolg basiert.







Mittwoch, 3. Juni 2015

Spruch der Woche





Hej hej!

Und schon teilt sich die Woche wieder, was bei mir heißt, es ist Zeit für den Spruch der Woche.














Montag, 1. Juni 2015

Montagsfrage #42




Hej hej!

Wieder einmal eine verspätete Montagsfrage. Aber wie sage ich immer "Better later than never!" ;)

Und hier ist sie auch schon wieder vom lieben Buchfresserchen:



 

Würdest du dein aktuelles Buch nach jetzigem Stand weiterempfehlen?

Auf jeden Fall würde ich es weiter empfehlen. Gut das ich momentan einer meiner Lieblingsbuchreihen weiter lese. Und zwar die Black Dagger Reihe.
Wer auf Vampire und auf ein wenig Herzschmerz steht, sollte an dieser Reihe nicht vorbei gehen um wenigsten etwas Aufmerksamkeit darauf bedacht zu haben.
Ganz kurz und simpel... auf jeden Fall!