Freitag, 29. Mai 2015

"Die drei Fragezeichen - Schattenwelt 1-3" - Hendrik Buchna, Christiph Dittert und Kari Erlhoff [Rezension]



Hej hej!

Schattenwelt von den Drei Fragezeichen ist eine Jubiläumsausgabe. Da es die Folge 175 ist, gibt es gleich 3 Bücher in einem.


Autor: Hendrik Buchna, Christoph Dittert und Kari Erlhoff
Titel: Die drei Fragezeichen - Schattenwelt
Originaltitel:
Genre: Jugendroman


Seiten: gesamt: 378 Seiten
 Buch A Teuflisches Duell: 126 Seiten
 Buch B Angriff in der Nacht: 126 Seiten
 Buch C Die dunkele Nacht: 126 Seiten
Preis: 19,99 € Hartcover
Erscheinungsdatum: 05. März 2014
Verlag:  Kosmos Verlag
ISBN: 9783440134788
Internetseite der Autoren: Hendrik Buchna, Christoph Dittert

 

Erste Sätze (hier beziehe ich mich auf Buch A):


>>Seltsam.<< Peter Shaw stützte die Ellenbogen auf die Tischplatte und legte das Kinn auf beide Hände. >>Findet ihr das nicht auch seltsam?<<
Bob Andrews tippte schon seit einer ganzen Weile lustlos auf der Tastatur herum und surfte ohne Plan im Internet. Das Brummen der Computerlüftung war überall in der Zentrale der drei ??? zu hören...


Infos auf dem Buchrücken (zu Buch A):


Kurz nach ihrem Einzug ins Studentenwohnheim werden die drei ??? Zeugen merkwürdiger Ereignisse auf dem Campus. Unmenschliche Schrei hallen über das Gelände, freundliche Studenten werden plötzlich aggressiv - geht hier alles mit rechten Dingen zu?
Und wer ist der "Teumessische Fuchs", über den man überall Gerüchte hört? Eine Fuchsjagd der besonderen Art beginnt...



Meinung:

3 Autoren und 1 Buch. So etwas ist neu im Reich der drei Fragezeichen. Und dazu noch eine Jubiläumsfolge. Und zwar die 175..
Als wäre das nicht schon etwas besonders, legen hier die Autoren ein neues Puzzleteil des Rocky-Beach Imperiums frei. Und zwar ist es eine Universität in Ruxton.

Die drei Detektive haben sich bei einer Universität beworben wo sie Gaststudenten sind. Alle sind mit Ihren Kursbelegungen fertig, nur Peter hat es durch einen blöden Schreibfehler in einen anderen Kurs, als gewünscht geschafft.
Auf der Uni angekommen schmeißen sich die 3 in den Unialltag und machen Bekanntschaft mit ihren neuen Mitbewohner. Nach und nach wird es auf der Universität undurchsichtiger und auch Famillienangehörige der drei Fragezeichen gehören zwangsweise zu den Verdächtigen. Justus, Peter und Bob sind einem neuen Rätsel mit Irrungen und Wirrungen auf der Spur, doch ist diesmal der Fall nicht so einfach zu klären. Denn als sie denken sie hätten es geschafft wird es erst richtig spannend und gefährlich für die Drei.

Eine Pfote extra Abzug gibt es bei mir für die lange Einleitung in das Buch.



Fazit:







Mittwoch, 27. Mai 2015

Spruch der Woche


Hej hej!

Heute möchte ich mit einer neuen wöchtentlichen Kategorie anfangen.



Immer wieder treffe ich auf Sprüche oder Zitate die mich anregen oder ich gut finde. So habe ich vor Jahren angefangen mir ein Buch anzulegen.

Und daran möchte ich dich nun teilnehmen lassen. Natürlich gibt es bestimmt auch neue Zitate die der eine oder andere nicht toll finden aber vielleicht schaffe ich es ja, dich auch ein wenig nachdenklich zu machen.

Dienstag, 26. Mai 2015

Montagsfrage # 41




Hej hej!

Montag war ja schon gestern, also werde ich das jetzt nachholen. Wie immer in letzter Zeit gibt es die Montagsfrage von Buchfresserchen.



 

 Liest du Bücher einzeln nacheinander oder auch mehrere parallel?

Normalerweise lese ich Bücher nacheinander.  Manchmal kommt es aber vor das ich parallel noch ein kurzer Kinderbuch lese. Romane lese ich immer hintereinander.

Anfangs, als ich noch nicht so viel gelesen habe, konnte ich nicht Bücher parallel lesen, heute möchte ich mich auf ein Buch konzentrieren.
Zumal ich auch meine monatlichen Zeitschriften habe, die ich zur gleichen Zeit lese. Das heißt, ich habe immer 2 - 4 Zeitschriften hier liegen wo ich immer mal kurz zwischendurch rein lesen kann. Somit habe ich meine Bücher für längere Lesezeiten reserviert.

Grad letztes Wochenende saß ich am Düsseldorfer Flughafen und musste Zeit überbrücken, da war es natürlich schön mal eine  Zeitschrift dabei zu haben, die man auch von A-Z liest.


Grüßily,


Dienstag, 19. Mai 2015

Mein nächstes Buch "Kleiderdiebin" von Natalie Meg Evans

Hej hej!

Autorin: Natalie Meg Evans
Titel: Kleiderdiebin
Originaltitel: The Dress thief
Genre: Roman
Seiten: 540 Seiten  
Preis: 9,90 € 
Erscheinungsjahr: 11.05.2015
ISBN: 978-3-45341867-7
Internetseite des Autors: Natalie Meg Evans


Cover:



Inhaltsangabe:

Das Mädchen das Coco Chanel sein wollte.
Paris in den 30er-Jahren. Die junge Telefonistin Alix Gower träumt davon, die glamouröse Welt der Haute Couture zu erobern. Der charmante und gut aussehende Paul verschafft ihr die Chance ihres Lebens - eine Anstellung bei Maison Javier, einem der berühmtesten Modehäuser der Stadt. Allerdings erhält sie sie nur, wenn sie heimlich die Frühjahrskollektion für die Konkurrenz in New York kopiert. Zögernd willigt Alix ein. Dabei setzt sie nicht nur ihre Zukunft, sondern auch ihr Herz aufs Spiel...


Montag, 18. Mai 2015

Montagsfrage #40




Hej hej!

Mit der aktuellen Montagsfrage von Buchfresserchen, fange ich an wieder regelmäßig zu bloggen.



 

 Hand auf's Herz, wie viele Bücher besitzt du?

 
Die Montagsfragen überraschen mich immer wieder. Das man sich daran erinnern kann welches Buch man sich als allererstes selbst gekauft hat, steht außer Frage. Oder das Buch das man als Kind nicht mehr weg legen konnte. Sei es ein Bilderbuch oder das Buch zu den täglichen Gute Nacht Geschichten.
 
Aber habe ich mich ernsthaft schon mal damit beschäftigt wie viele Bücher ich besitze? Nein, das habe ich noch nicht gemacht. Zählen kann ich sie auch nicht alle, da z.B. meine Kinderbücher auf dem Speicher liegen oder gelesene Bücher in einem Karton unter der Schräge liegen. (Hier herrscht definitiv Platzmangel!) Also schätze ich doch gleich mal... 250 bis 300 Bücher würde ich sagen. Damit sind nicht nur Romane sondern auch meine Sachbücher und meine gefühlten 10 Comics gemeint.
 
Doch zum größten Teil bestehen meine Bücher aus Romanen und hier speziell aus Buchreihen bzw. von meinen Lieblingsautoren.
 
 

Sonntag, 17. Mai 2015

Momentaufnahme


Hej hej!

So da bin ich wieder!

Der März hat leider nicht geklappt aus verschiedenen Gründen. Erst war ich krank, dann hat mein alter Laptop das zeitliche gesegnet. Hier war es fast zu einem Gau gekommen in dem er einfach zu heiß geworden war und somit die Festplatte beschädigt hatte. Und anschließend war ich wieder einmal nicht auf der gesundheitlichen Höhe da ich mit meinem Kreislauf auf Grund einer vorhergehenden Magen und Darm Geschichte auf dem Kriegsfuß lag.

Wie war das? Wenn man Pech hat, dann erst richtig! - Aber Schluss damit. Ich bin wieder halbwegs fit und ich habe auch in den letzten Monaten fleißig meine Filme die ich sehen wollte, im Kino gesehen.

Da wären....

- der Hobbit 3 (2 x mal ich konnte es nicht anders)
- The Crucible (Theaterverfilmung mit Richard Armitage)
- Jupiter Ascending (mit unserem diesjährigen Oscargewinner)
- Chappie (mit Hugh Jackman)
- Die Entdeckung der Unendlichkeit (der Film über Stephen Hawkins)
- Avengers 2 (na denn muss man neben dem Hobbit gesehen haben)


Wenn du auf mein Instagramm Account (Prisha308) schaust, findet du auch einige Filme die ich in der Zwischenzeit gesehen habe. Was soll man sonst machen wenn man flach liegt. Und glaubt mir ich habe so einiges geschafft... Gossip Girl, Lost, Hawaii Five O, Downton Abbey, und jetzt schau ich mir neben Ripper Street auch mal wieder Doctor Who an.

Was das lesen angeht - ganz schlechte Nachrichten! Dafür ist meine SUB (Stapel ungelesener Bücher) größer geworden. Denn obwohl ich in erster Line keine Zeit hatte zu lesen und 2. manchmal auch gar keine Lust, bin ich wieder und wieder nicht drum rum gekommen den einen oder anderen Buchladen einen Besuch abzustatten.

Demnächst werde ich für 7 Wochen nicht daheim sein, somit hoffe ich das ich mir genügend Lesestoff mit einpacken kann um die SUB wieder zu verkleinern. Hoffentlich klappt das :)

Nach und nach werde ich mich wieder hier regelmäßig melden. Aber zuerst kommt morgen erst einmal die Montagsfrage.

Schönen Sonntag dir noch!!!